Sans-serif

Aa

Serif

Aa

Font size

+ -

Line height

+ -
Light
Dark
Sepia

London Outfit Pt. 2

Wenn man schon nochmal in London ist und die ganzen tollen Fassaden vor der Haustür bzw. Hoteltür hat, ist ein Outfitpost natürlich Pflicht.

Die Häuserfassaden hatten mich ja schon bei unseren ersten Besuch in London total fasziniert und hier bin ich ja auch ganz sicher nicht alleine. Ich glaube fast jeder Blogger der dort ist, nutzt die Gunst der Stunde und macht mit dieser tollen Kulisse Bilder. Auch wenn London ja ziemlich belebt ist und ich eigentlich ruhigere Orte für meine Bilder bevorzuge juckt es dort keinen einzigen wenn man dort Bilder macht. Ich glaube die Londoner sind es auch schon langsam gewöhnt, dass sich zahlreiche Leute vor den Häusern ablichten lassen. Es lassen sich deshalb echt locker Bilder machen ohne ständig denken zu müssen beobachtet zu werden.

Zum Outfit

Ob man den Look jetzt als London-Style bezeichnen soll ist mir eigentlich gleich. Klar habe ich mich von den Mädels die hier herumlaufen ein bisschen inspirieren lassen aber so oder so ist das Outfit total nach meinen Geschmack und zu 100% Svenja. Da wir ja so gut wie den ganzen Tag herumgelaufen sind und draußen waren, war bequemes Schuhwerk und eine Jacke natürlich Pflicht. Meine Haare haben das feuchte Wetter leider nicht mehr mitgemacht – deshalb auch die Beanie Mütze, die aber auch so ein gute Ergänzung zum Look ist.

Wie gefällt Euch mein Outfit?

Shop the Look

Lederjacke: Mango (ähnlich hier) / Pullover: Monki (ähnlich hier) / Jeans: Urban Outfitters / Beanie: Kiomi / Boots: Dr. Martens

 

Schreibe einen Kommentar