Sans-serif

Aa

Serif

Aa

Font size

+ -

Line height

+ -
Light
Dark
Sepia

Monthly Round Up: August 2017

Goodbye August! Heute gibt es meinen persönlichen Monatsrückblick zum letzten (Hoch-)Sommermonat des Jahres. Welche Blogbeiträge es zu lesen gab, Serientipps und was sonst noch bei mir los war, könnt ihr hier nachlesen.

Wie ihr wisst, gehört der August nicht gerade zu meinen Lieblingsmonaten. Er zieht sich irgendwie in die Länge und wettertechnisch war er dieses Jahr auch nicht sooo toll. Deswegen ist die Vorfreude auf den September bzw. dem Herbst viel größer als sonst. Ausserdem hatte ich eigentlich jede Menge Sommerposts geplant. Aber bei Dauerregen und kühler Witterung kam einfach keine so rechte Sommerlaune durch. Naja, genug gejammert. Nun zum Rückblick:

Auf meinen Blog

Outfitposts

Shopping

Wenn vergangenen Monat etwas gekauft wurde, dann schon für den Herbst. Sei es ein Pullover oder Boots. Nicht selbst geshoppt, aber dafür eine riesige Überraschung von meinem Freund: eine Apple iWatch. Damit ging für mich als “Apple-Jünger” ein großer Traum in Erfüllung. Ob man sie wirklich braucht sei dahingestellt, doch für mich ist sie jetzt ein täglicher Begleiter und mit ihren vielen Funktionen, total praktisch.

Serien

Hier stand natürlich ganz klar “Game of Thrones” im Fokus. Leider ist die Staffel bereits wieder vorbei. Auch wenn sie viel kürzer als die vorherigen war, hat einen die Serie wenigstens ein bisschen aus dem Sommerloch geholfen. Ansonsten standen Serien wie “Preacher” und “Ozark” auf dem Programm.

Was bei mir so los war

Der August ist für mich ein reiner Arbeitsmonat, denn bei mir im Geschäft nehmen dann fast alle Mitarbeiter mit schulpflichtigen Kindern ihren Urlaub. Das bedeutet natürlich für den Rest der Belegschaft Mehrarbeit und auch grössere Verantwortung, vor allem bei unserer großen “Back to school” Kampagne.

Nach einer anstrengenden Arbeitswoche passierte nicht viel an den Wochenenden. Die Zeit wurde zum relaxen genutzt, bei schönem Wetter zum radfahren und natürlich für den Blog. Dafür ging vergangene Woche jede Menge Zeit drauf, denn wie ihr seht, hat sich auf meinem Blog in Punkto Blogdesign und Logo einiges verändert.

Außergewöhnlich bzw. erwähnenswert ist, dass wir nach gut einem Jahr mal wieder im Kino waren. Große Kinogänger sind wir nämlich nicht. Nur bei Filmen wie Star Wars, Harry Potter oder Jurassic Park werden Ausnahmen gemacht. Aber wir haben trotzdem mit der Tradition gebrochen und uns “Happy Family”, eine Produktion von Mack Media (also Europapark), angesehen. “Happy Family” ist zwar eher ein Kinderfilm – trotzdem sehenswert. Erst recht, wenn man vom Europapark her, bereits die Figuren und auch schon ein wenig die Storyline kennt.

So – das war es mal wieder mit meinem Monatsrückblick. Wie war euer August?

 

Schreibe einen Kommentar