Search

April Round-Up

Hallo zusammen! Ich hoffe ihr alle hattet einen schönen und entspannten Feiertag. Heute sind wir also in den Mai gestartet und somit folgt nun mein persönlicher Rücklick auf den April.

Auf meinen Blog

Neben Outfitposts, einen Beitrag über meine Haar-Essentials und Tascheninhalte, drehte es sich ausserdem mal wieder um Nürnberg. Ein Besuch auf Ostermarkt und Volksfest war angesagt. Zwei Events um die Ostertage herum, die wir nie verpassen.

Shopping

Egal in welchen Laden man geht (auch bei mir in der Arbeit) …. überall schreit es bereits nach Sommer. Aber ganz ehrlich, bei so einem Wetter und niedrigen Temperaturen vergeht mir und bestimmt vielen anderen auch, die Kauflaune auf Sommerklamotten. Deswegen gab es der Witterung angepasst, eine Regenjacke ..

Meistgesehene Serien

Im April stand eine Serie im Fokus, die zur Zeit heiß diskutiert wird und die wie ich denke, fast jedem von euch ein Begriff ist: “Tote Mädchen lügen nicht” oder im Original “13 reasons why”. Die Serie wird als Teeniedrama kategorisiert und ist nicht ganz ohne. Wer sie noch nicht gesehen hat, dem ist sie absolut zu empfehlen und bei der Wetterlage sowieso Binge Watching tauglich. Ob eine zweite Staffel folgen wird, ist noch nicht ganz sicher. Nachdem aber (ohne jetzt viel zu spoilern) noch viele Einzelschicksale offen sind,  bin ich guter Dinge und freue mich schon jetzt auf eine Fortsetzung.

Was bei mir so los war

Der April war an sich ein ganz normaler Alltags-Monat …bis auf die wirklich entspannten Feiertage dazwischen. Ausser Ostermarkt  Volkfest gab es sonst keine großartigen Highlights. Bis auf gestern!  In aller Frühe ging es für eine Übernachtung Richtung Phantasialand in Brühl  (Nähe Köln). Darüber werde ich aber heute oder morgen noch einen separaten Blogpost schreiben und auch meine Freizeitpark-Check Reihe weiterführen.

Ansonsten konzentrierte ich mich im April auf die Vorbereitung neuer Blogposts. Ich erstelle immer einen Monatskalender der mir Überblick darüber verschafft, welcher Blogpost wann veröffentlich wird. Für diese Arbeiten gingen zwar fast die ganzen Osterfeiertage drauf, doch so habe ich mehr Luft und Zeit, falls es doch einmal etwas stressiger werden sollte.


So,  das war´s von mir und meinem Rückblick. Ich wünsche euch noch einen schönen Abend und einen entspannten Start in die erste Maiwoche!

Write a response

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close
liketheblackcat - by Svenja © Copyright 2018. All rights reserved.
Close