Search

Black Spring Outfit

Lang, lang ist es her, dass ich einen Outfitpost online stellte. Die unfreiwillige Pause hat heute aber ein Ende und es gibt einen, nennen wir es mal „Frühlings-Look“ ala Svenja zu sehen.

Wenn man an ein Frühlingsoutfit denkt dann wahrscheinlich an helle Farben und blumige Prints. Ich nehme mir zwar immer wieder vor doch einmal etwas von meiner eintönigen Schiene abzuweichen, aber dann lande ich doch wie gewohnt bei „meinen“ Farben. Vielleicht hat das in Sachen Nachhaltigkeit sogar etwas gutes, was den Klamottengeschmack angeht, wenn man sich nicht ständig selbst neu erfindet. Denn Fehlkäufe habe ich wie viele andere bestimmt auch, genug im Leben gemacht.

Zum Outfit

Die schwarze oversize Strickjacke ist ein Dauerbrenner bei mir und Saisontechnisch ganzjährig einsetzbar. Dazu ein simples schwarzes T-Shirt. Ein Schnäppchen ist definitv die Nadelstreifenhose. Hier hat es sich gelohnt ein wenig zu warten: Regulär kostet sie knapp 50 Euro, was ich für eine normale Hose doch etwas zu teuer finde. Ein paar Wochen später fand ich sie im selben Shop auf 20 Euro reduziert. Was auf jeden Fall im Frühling nicht fehlen darf, sind meine Vans 2.0. Von meinem ersten Paar Vans musste ich mich trennen, da sie nach knapp fünf Jahren Dauertragen nicht mehr sehr ansehnlich waren. Für meinen Krimskrams den ich meist unnötig mit mir rumschleppe, habe ich mich für meine Umhängetasche von Marc O’Polo entschieden, die ihr bereits aus anderen Outfitposts kennt.

Strickjacke: Monki

T-Shirt: &other Stories

Hose: Subdued (ähnlich hier)

Tasche: Marc O’Polo

Sneakers: Vans

Close
liketheblackcat - by Svenja © Copyright 2018. All rights reserved.
Close