Search

Body & Girlfriend Jeans

Und schon wieder auf meinem Blog …..ein festivaltaugliches Outfit.

Dieses mal mit etwas ganz Neuem, einem Body. Ein großer Freund davon bin ich ehrlich gesagt nicht. Ich finde sie ein wenig unpraktisch, besonders wenn man öfter auf Toilette muss. Dennoch sind sie super für Jeans, da sie da bleiben wo sie sollen und nicht wie Shirts die man in die Hose steckt, verrutschen. Bodys sind sehr figurbetont, enganliegend und können deswegen auch prima unten drunter angezogen werden. Als Jeans wählte ich hier eine Girlfriend Jeans, die High-Waist geschnitten ist. Sie harmoniert zum Body , da sie im Gegensatz dazu etwas lockerer sitzt. Das Outfit wirkt dadurch etwas lässiger als mit einer eng geschnittenen Hose.

Bei den Schuhen dürfen es wieder Chucks sein. Bei solch hohen würde ich aber die Hosenbeine etwas hochkrempeln, damit zwischen Chucks und Jeans ein wenig Haut rausspitzt. Chucks sind sehr beqeume Schuhe, die schon seit Jahren kaum wegzudenken sind. Ein passenderer Schuh würde mir zu diesem Outfit nicht einfallen. Damit der Look noch ein wenig mehr Festival schreit, gibt es dazu eine mehrreihige Kette im Ethno-Stil und eine Sonnenbrille mit runden, farbigen Gläsern und goldenen Brillengestell.

Wie gefällt es Euch?

Write a response

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close
liketheblackcat - by Svenja © Copyright 2018. All rights reserved.
Close