Search

Hotel Bell Rock

Als nächstes Hotel aus dem Europa Park Hotel Resort,  möchte ich euch eines meiner Lieblingshotels vorstellen. Nämlich das vier Sterne Superior Hotel,  Bell Rock.

Wenn ich aufzählen müsste, in welchem Hotel wir am häufigsten übernachtet haben, würde im Ergebnis bestimmt das Bell Rock als Sieger hervorgehen. Als das Hotel im Juli 2012 eröffnet wurde, war es bei mir Liebe auf den ersten Blick. Es ist mit seinen 225 Zimmern (davon 35 Suiten, einige im Leuchtturm) das zweitgrößte Hotel des Resorts. In einer der Leuchtturmsuiten haben wir bereits dieses Jahr übernachtet … einen Blogpost dazu findet ihr hier.

Das Hotel , dass im neuenglischen Stil gebaut wurde und dessen Theming sich durch das gesamte Hotel erstreckt,  besitzt drei Restaurants, eine Bar, Pool- und Wellnessbereich, einen Hotelshop sowie ein Fitnessstudio.

Hotel Außenbereich

Das Hotel liegt genau wie das Hotel Colosseo gegenüber des ursprünglichen Hotel Resorts. Es ist auch das zum Hotelparkeingang  am „weitesten entfernte“  (ca. 5-7 Gehminuten). Der Haupteingang wirkt sehr imposant und es befinden sich dort auch die kostenfreien Parkplätze,  die meiner Meinung nach im Gegensatz zu den anderen Hotelparkplätzen etwas zu schmal gebaut wurden. Einen überdachten Parkplatz gibt es nur für Gäste der Leuchtturmsuiten.

Hotel Innenbereich

In der Lobby angekommen findet man rechts die Rezeption sowie den Hotelshop, in der Mitte Sitzbereiche sowie den Eingang zur Bar. Links sind weitere Sitzmöglichkeiten und ein Kamin,  der vor allem zur Weihnachtssaison sehr schön dekoriert ist. Außerdem gibt es in der neben einem Geldautomaten auch noch den Gästeservice, der für  Tischreservierungen etc. zuständig ist. Schon beim Betreten der Lobby ist bei mir sofort der Wohlfühlmodus aktiviert. Auch wenn das Hotel größer und auch hektischer ist als z. B. das Santa Isabel,  fühle ich mich dort einfach total wohl – wie in einem zweiten zu hause eben. Im gesamten Hotelbereich gibt es übrigens W-Lan.

Zimmer

Ich zeige euch wieder ein Standardzimmer bzw. wie in diesem Fall,  ein Komfortzimmer, die sich allerdings nur durch eine Terasse voneinander unterscheiden. Die Räume sind sehr hell und gemütlich eingerichtet. Auch hier zieht sich selbstverständlich das Hoteltheming durch. Es ist alles sehr maritim eingerichtet und die Kinder haben Stockbetten in Form von Booten. Was hier auch perfekt umgesetzt wurde ist, dass die Toilette vom Dusch- und Waschbereich getrennt ist. Außerdem verfügen alle Zimmer über einen Flatscreen-TV, einem Telefon, Fön, Schreibtisch, Sitzmöglichkeiten, Safe, Wäschebeutel und einer Klimaanlage. Seife/Duschgel, Handtücher werden gestellt.  Als kleines Goodie gibt es zwei Flaschen Mineralwasser, Gummibärchen sowie EP-Maskottchen Autogrammkarten für die Kids.

Wellness- /Spabereich und Fitnessstudio

Diese befinden sich in einem angrenzenten Gebäude (über den 1. Stock des Hotels oder von außen erreichbar),  wo auch die Talent Academy des Europa Parks untergebracht ist. Die Bereiche sind für Hotelgäste selbstverständlich kostenfrei (außer Wellnessbehandlungen). Im Fitnessstudio, dass von 7:00 bis 22:00 Uhr geöffnet hat, werden Kurse wie z. B.  Zumba oder Bauch-Beine-Po Training angeboten, die ebenfalls für Hotelgäste kostenfrei sind. Für das Fitnessstudio empfehle ich euch ein Handtuch und Sportschuhe mitzubringen.

Innen- und Außenpool

Die Poolanlage befindet sich im Erdgeschoss des Hotels auf der rechten Seite (von der Rezeption aus gesehen). Sie ist von 7-22 Uhr geöffnet und bietet u. a. einen beheizten Außen- sowie einen Innenpool an, welcher der größte des gesamten Hotelresorts ist. Wie für den Wellness-/Spabereich und dem Fitnessstudio ist dieser Bereich mit der Hotelzimmerkarte (egal in welchen Europa Park Hotel ihr übernachtet) zugänglich.

Innenhof und Garten

Hier wird wirklich viel geboten und es gibt einiges zu entdecken, wie die täglichen Wassershows z. B. Ein Weg führt auf direktem Wege zum benachbarten Hotel Colosseo.

Hotelbar

Die Bar „Spirit of St. Louis“ befindet sich im Erdgeschoss und ist über die Lobby erreichbar. Sie bietet bis 22 Uhr kleinere Snacks wie z. B.  Sandwiches an. An wärmeren Tagen empfehle ich den herrlichen Außenbereich.

Abendessen

Hier habt ihr drei Restaurants zur Auswahl: das Buffetrestaurant Harbor Side (ca. 33,50€ pro Erwachsenen) bietet viele internationale Speisen an. Das Captain’s Finest ist ein à la carte Restaurant und schon etwas edler und natürlich von den Preisen her, teurer. Besonders empfehlenswert ist hier das Steak. Wer es noch etwas exclusiver möchte, ist im zwei-Michelin-Sterne Restaurant „Ammolite – The Lighthouse Restaurant“ bestens aufgehoben. Hier gibt es gehobene Küche, die aber für den kleineren Geldbeutel leider nicht geeignet ist.

Frühstück

Das Frühstück findet zwischen 07:00 und 10:00 Uhr in den Restaurants Harbor Side und Captain’s Finest statt (für Leuchtturmsuitengäste gibt es das Frühstück im Ammolite). Einen Sitzplatz bekommt man jeweils am Eingang zugewiesen. Das Frühstück im Hotel Bell Rock bietet meiner Meinung nach die größte Auswahl an Speisen an. Auch wenn es hier nicht so gemächlich zugeht wie im Santa Isabel,  überzeugt es von einer Sache die die anderen Hotels nicht haben – nämlich Pancakes. :) Natürlich besuchen auch hier Ed Euromaus und seine Freunde,  die kleinen und großen Gäste zu unterschiedlichen Zeiten. Auch zum Frühstück empfehle ich bei warmer Witterung den Außenbereich des Restaurants. Wer beim frühstücken Ruhe haben möchte, dem rate ich nach 9 Uhr zu kommen, da die meisten Gäste sich dann schon im Park befinden.

Check-In/Check-Out

Wie auch in den anderen Hotels: Einchecken kann man direkt bei Anreise. Die Hotelzimmer sind allerdings erst ab 15:30 Uhr beziehbar. Es wird ein SMS Service angeboten über den man man eine Benachrichtigun erhält, wenn das Zimmer früher fertig sein sollte. Beim Einchecken wird auch eine Kurtaxe von einem Euro pro Person und Nacht fällig. Als Gegenleistung dafür bekommt man einen Gutschein – akutell (Oktober 2018) für einen Sportbeutel, den man sich im Hotelshop abholen kann.

Zum Auschecken hat man zwei Möglichkeiten: entweder direkt an der Rezeption oder über den Quick Check Out. Hierzu füllt man einfach die Hotelzimmerkarte aus und steckt sie in den Quick Check Out Kasten, der sich neben der Rezeption befindet.

Bei allen Anfragen und Anliegen ist die Rezeption rund um die Uhr erreichbar. Auch ein Weckdienst wird angeboten.

Service nach dem Check-Out

Natürlich kann man auch am Abreisetag alle Wellness und Poolanlagen kostenlos nutzen. Dazu muss man nur an der Rezeption seine Hotelzimmerkarte aktivieren lassen.

Zugang zum Europa-Park

Den Europa-Park kann man, wenn man möchte, eine halbe Stunde früher als „normale Parkgäste“ über den Hotel VIP-Eingang betreten um Attraktionen wie z. B. Blue Fire ohne große Wartezeiten zu erleben. Der Eingang befindet sich wie gesagt etwas weiter weg als bei den anderen Hotels, ist jedoch ohne Probleme zügig über die schönen Gehwege des Hotelgartens zu erreichen.

Preise

Die Preise variiren nach Saison, Zimmerkategorie und Personenzahl.  Für eine Übernachtung für zwei Personen im Standardzimmer incl. Frühstück zahlt man aktuell (Saison 2018) um die 227 Euro (ohne Parkeintritt). Die teuerste Suite kostet (wer hat der hat) für zwei Personen knapp 1120 Euro die Nacht.

Zielgruppe

Das Hotel ist für alle Zielgruppen geeigenet. Hier kommen sowohl Pärchen als auch  Familien auf ihre Kosten. Für Kinder wird ein Abendprogramm angeboten (Piraten Schatzssuche). Aber auch für Gäste die das exclusive lieben,  ist das Hotel perfekt.

Bevor dieser Blogpost zu lang wird, komme ich jetzt zum Ende. Ich hoffe, er hat euch gefallen und euer Interesse geweckt.  Falls ihr noch Fragen zum Hotel Bell Rock haben solltet, schreibt es in die Kommentare oder per E-Mail.

Close
liketheblackcat © Copyright 2019. All rights reserved.
Close