Search

Herbsttrends 2017

Ich weiß ich wiederhole mich hier aber Herbstzeit ist einfach was Fashion angeht die schönste Zeit. Natürlich habe ich mich hierfür schon ein wenig schlau gemacht, was uns so modetechnisch im Herbst erwarten wird. Meine Lieblingstrends gibt es deswegen heute hier in diesem Beitrag.

Vieles was diesen Herbst in sein wird, wurde ja bereits schon diesen Frühjahr auf den Fashion Weeks gezeigt. Jedoc muss man hier ja ein bisschen immer abwarten, wass dann auch wirklich Mainstream wird und in die Modeläden wie H&M, Zara, C&A und und und kommt. Jetzt aber sieht man bereits seit Anfang August wie sich das ganze hinentwickelt und ein paar Trends haben bei mir für große Begeisterung und Vorfreude gesorgt.

Leder

Ganz egal ob man lieber Kunstleder oder richtiges Leder bevorzugt – wichtig ist einfach die Lederoptik. Deshalb kann man auch getrost aus vergangenen Saisons die Lederleggings, Lederhosen, Lederjacken sowie auch Teile mit Lederaplikationen rausholen. Der Herbst wird wieder rockig und Leder darf auch hier farbig sein, wie zum Beispiel in einen schönen dunklen weinrot.

Lederjacke: Mango / Rock: Topshop / Boots: mtng

 

Karomuster

Ich mag dieses Wort eigentlich überhaupt nicht, aber mir fällt gerade wirklich nichts anderes ein, als das ich diesen Trend wirklich feiere. Karos sind gehörte schon immer zu meinen Lieblingsmustern und diesen Herbst ist es nicht nur auf Blusen vertreten sondern auch ganz stark auf Blazern, Mäntel und lässigen Anzughosen.

Blazer: Even&Odd / Kleid: LK Bennett / Rock: Mango

 

Grün

Nicht ohne Grund kürte Pantone die Farbe Grün – besser gesagt der Farbton “Greenery” zur Farbe des Jahres 2017. Auch wenn dieser Farbton etwas zu hell für den Herbst wird, werden wir diverse Grüntöne in den Klamotten wiederfinden. Besonders mich freut es, dass die Farbe wieder verstärkt in den Läden zu finden ist, denn sie ist wenigstens ein kleiner wenn auch dunkler Farbtupfer in meiner Gardarobe.

Jacke: Tiger of Sweden / Hose: 7 for all mankind / Sweater: G-Star

 

Rosenprints

Auch etwas, worauf ich mich echt gefreut habe, denn Rosenprints sind zu den oben genanten Karomuster auch voll nach meinen Geschmack. Zu finden gibt es die wunderschöne Blume vermehrt auf Hosen, T-Shirts sowie Bomberjacken. Natürlich ist auch wie bei vielen anderen Dingen weniger ist mehr: deshalb nur ein Teil mit Rosenprint – den Rest des Outfits eher schlicht halten.

Pullover: Even&Odd / Jeans: Topshop / Rucksack: ALDO DARE

 

Metallic

Karl Lagerfeld hat es schon bei seiner Chanel Fashion Show vorgemacht und schicke seine Models mit metallic farbenen Accessoires und Klamotten über den Laufsteg. Was eigentlich meist im Frühjahr/Sommer weit verbreitet ist, wird diesen Herbst/Winter genauso zu sehenen sein. Wer sich nicht gleich an z. B. an einen Rock in metallic traut, kann diesen Trend auch erstmal mit einen Rucksack oder Schuhen antesten. Aber auch hier lautet die Devise – weniger ist mehr.

Bomberjacke: Cheap Monday / Rucksack: Liebeskind / Sneakers: Converse

 

So das waren meine Trendfavoriten für den Herbst. Was sind denn Eure? Auf was freut Ihr Euch am Meisten?

Write a response

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close
liketheblackcat - by Svenja © Copyright 2018. All rights reserved.
Close