Search

Hotels: Leman Locke London

Zu einem perfekten Urlaub gehört meiner Meinung nach auch ein tolles Hotel. Denn nach einem anstrengenden Tag wie in diesem Fall in London, möchte man sich rundum entspannen und wohlfühlen können. Da dieses Hotel meine Erwartungen teilweise übertroffen hat, möchte ich es euch gerne näher vorstellen. Auf euch wartet eine wahre „Hipsterbude“ mit großem Wohlfühlfaktor.

Allgemein

Das Leman Locke Aparthotel gehört zur Kette Saco und wurde 2016 eröffnet. Auf 22 Etagen finden sich 168 stylisch eingerichtete Apartments/Studios zwei Konferenzräume, ein Fitnessstudio sowie Cafè/Restaurant und Bar. Die Rezeption ist 24 Stunden besetzt und das Gepäck kann vor Check-In bzw. nach dem Check-Out in einem Gepäckraum verstaut werden.

Lage/Umgebung

Sie könnte fast nicht perfekter sein. Das Aparthotel steht im Algate East Viertel und die Underground Haltestellen Algate East sowie Algate sind in Laufnähe (max. fünf Minuten zu Fuß). In der Nähe befinden sich Sehenswürdigkeiten wie zum Beispiel der Tower of London und die Towerbridge (ca. 900m). Für alle Ryanair Passagiere die am Flughafen Stansted landen und mit den Stansted Express zur Liverpool Street fahren: das Hotel ist nur eine Haltestelle von der Liverpool Street enfernt. Einfach mit der Hammersmith & City Line oder der Metropolitan Richtung Aldgate fahren.

Zimmer

Unser Zimmer lag auf der 22.Etage und war ein sog. Sky-Level Studio. Alle Apartments/Studios sind fast identisch eingerichtet und das mit wirklich sehr stylischen Interieur. Der Raum insgesamt ist sehr groß und geräumig und mit einer großen Küche ausgestattet.  Waschmaschine, Spülmaschine, Mikrowelle, Herd, Kühlschrank,  Wasserkocher, Toaster etc. standen bereit. Bei der Anreise bekommt man eine kleine Tüte mit Sachen wie Salz, Pfeffer, Kaffe und Tee. Das Badezimmer ist ebenfalls groß und sehr modern eingerichtet. Das Highlight ist aber natürlich wie auch auf den offiziellen Hotelbildern zu sehen, das rosafarbende Sofa. Hier schlägt das Blogger- Instagramherz höher. Das Zimmer kann auch für längere Zeit angemietet werden, denn neben der kompletten Kücheneinrichtung gibt es noch ein Bügelbrett samt Bügeleisen. Highspeed W-LAN, TV und Telefon fehlen natürlich auch nicht.

Essen/Trinken

Das Frühstücksangebot im Hotel bzw. im hoteleigenen Cafe (welches auch bei den Londoner beliebt ist) oder Bar/Restaurant haben wir nicht genutzt. Da jedes Zimmer mit einer Küche ausgestattet ist, kann man sich bequem selbst versorgen. Ein Supermarkt (Tesco) ist in nur ca. sieben Minuten, zu Fuß  zu erreichen.

Preise

Die Preise pro Übernachtung sind typisch London und etwas teurer als in anderen Großstädten (ab knapp 200 Euro pro Übernachtung). Dafür ist man aber mitten im Geschehen und hat mehr Wohnraum als in den meisten anderen Hotels in London.

Mein Fazit

Sollte es irgendwann noch einmal nach London gehen, werden wir uns höchstwahrscheinlich für dieses hippe Hotel entscheiden. Minuspunkte gibt es für mich persönlich nur für den fehlenden Hotelduft auf den Gängen und im Zimmer (in der Lobby riecht alles so toll), sowie für die leichten Ablagerungen im Badezimmer (Kalk in der Dusche). Alles im Allen, das Leman Locke ist das schönste Hotel in London wo wir bisher übernachtet haben.

Write a response

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Close
liketheblackcat - by Svenja © Copyright 2018. All rights reserved.
Close