Search

Interior: Christmas is coming

Mit dem ersten Advent, hat die Vorweihnachtszeit nun offiziell angefangen. Und somit gibt es heute einen kleinen Einblick in unser Wohnzimmer bzw. darauf, wie ich es bereits ein wenig für Weihnachten dekoriert habe.

Adventskalender

Angefangen hat diese Saison für mich mit dem Adventskalender von C&A. Ich hatte schon lange keinen mehr, aber wenn man in der Arbeit ständig an ihm vorbeiläuft, muss man ihn einfach mitnehmen. Gekostet hat nur 2,50 Euro, obwohl sich in diesem Kalender mindestens zwei 5 Euro Gutscheine verstecken. Da wird die Schokolade glatt zur Nebensache (bin eh kein großer Fan davon).

Weihnachtsdeko

Durch den Kalender entstand auch ein neues “Farbkonzept” bei der Deko. Bisher standen immer die Farben blau-silber-weiß im Vordergrund. Dieses Jahr sollte es erstmalig eine Mischung aus Gold, Silber, Rot und Weiß sein, die sehr gut miteinander harmonieren. Viele Sachen habe bei H&M Home gefunden, wo es schon seit Anfang November schöne Dinge im Sortiment gibt. Dann entdeckte ich vor ein paar Tagen drei Accessoires bei Lidl. Ein Blick in die Werbeprospekte der Discounter lohnt allemal, denn hier bekommt man so einiges an preiswerter Deko. Zum Beispiel habe ich für meinen kleinen, silbernen, beleuchteten Weihnachtsbaum nur 2,99 Euro bezahlt.

Adventskranz

Das teuerste an der Deko war der Advents”kranz”. Für eine Neuanschaffung aber ok. Praktischerweise werden im nächsten Jahr einfach nur die Kerzen getauscht, der Rest kann bleiben. Der Kauf war eine kleine Spontanaktion während meiner Mittagspause.  Eigentlich kaufe ich nie bei Depot und erstmal war ich auch von dem Angebot und den Gestaltungsmöglichkeiten etwas erschlagen. Nach einer gewissen Zeit hat man allerdings den Dreh raus und das Endergebnis kann sich sehen lassen. Auch wenn es kein klassischer Kranz ist, finde ich, das es der Schönste ist, den wir je hatten. Was selbstgemachtes ist einfach immer am besten :)

Weihnachtsbaum

Was man jetzt aber noch vergeblich sucht, ist ein Weihnachtsbaum. Er wird frühestens am 3. Advent aufgestellt. Geschmückt natürlich in den Farben der restlichen Deko.

Wie sieht es bei euch zu Hause aus? Habt ihr auch schon mit der Weihnachtsdeko angefangen?


 

2 comments

  1. sehr geschmackvoll aufeinander abgestimmt! ich würde mir auch gerne ein wenig mehr deko kaufen weils bis auf ein paar tannenbaum anhänger nicht viel weihnachtliches in meiner wohnung gibt.. aber wohin damit wenn weihnaachten vorbei ist? :D urlaubsgrüße aus dem hotel seiser alm
    Claudia

    1. Ja da hast Du Recht. Irgendwo muss ja die Deko dann auch hin wenn Weihnachten vorbei ist. Ich habe deswegen immer eine Kiste oben im Wandschrank wo alles gut verstaut wird bis zum nächsten Jahr. :) LG

Write a response

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close
liketheblackcat - by Svenja © Copyright 2018. All rights reserved.
Close