Lotus Car Rental

Wer eine Reise durch Island plant und nicht auf Bustouren angewiesen sein möchte, dem empfiehlt es sich schon im voraus (auch für Kurztrips) sich um einen Mietwagen zu kümmern. Heute werde ich euch eine Autovermietung vorstellen, für die wir uns entschieden haben.

Die Auswahl an Autovermietungen ist sehr groß und kann recht undurchsichtig sein in dem wer was anbietet. Was ich inzwischen gelernt habe ist, dass man auf verschiedenen Seiten unterschiedliche Konditionen zu ein und der selben Autovermietung bekommt. Und wenn man denkt, endlich eine passende gefunden zu haben, finden sich plötzlich Erfahrungsberichte von Kunden, die einem den Plan vom buchen, zunichte machen. Mein Freund und ich hatten wirklich schon einen Punkt erreicht, wo wir eigentlich gar keine Lust mehr hatten weiter zu suchen und mit dem Gedanken gespielt haben doch lieber auf Bustouren umzuplanen.

Erschwerdend kam hinzu, dass es uns wichtig war, eine Autovermietung zu finden, die keine Kaution und auch keine „richtige“ Kreditkarte verlangt (ich besitze eine Prepaid-Kreditkarte, die ich im Gegensatz zu einer „richtigen“  bei Auslandsreisen für erheblich sicherer halte).

Durch Zufall wurde ich dann auf die lokale Autovermietung „Lotus Car Rental“ aufmerksam. Bei einem kurzen Facebook Chat mit einem Support-Mitarbeiter wurde mir versichert, dass eine Anmietung auch ohne Kaution und ohne „richtiger“ Kreditkarte problemlos möglich sei, wenn man das angebotene Platinum Paket dazubucht. Das hört sich vielleicht im ersten Moment etwas unseriös an aber es hat sich herausgestellt, dass es für uns die beste Entscheidung war, dieses Versicherungspaket zu buchen. Denn viele wissen nicht, dass Schäden wie z. B. durch einen Steinschlag meist nicht in den normalen Komplettversicherungen enthalten ist. Wer schon mal in Island war und dort auf den Straßen gefahren ist, der weiß, dass so ein Schaden durch Steinschlag nicht ganz abwegig sind.

Das Platinum Paket beinhaltete  (zumindest bei uns da eine spezielle Aktion lief) einen mobilen W-Lan Hot Spot den man überall mitnehmen konnte und damit wirklich auch in den abgelegensten Orten besten Empfang hatte. Mit diesem wahren Goldstück schonten wir unser Datenvolumen vom Smartphone (Navigation und Surfen im Internet). Preislich ist das Platinum Paket immer dem gemieteten Auto angepasst, so wie auch bei anderen Versicherungen. Da wir die kleinste Autokategorie hatten, kostete die Versicherung zusätzlich zum Wagenpreis um die 80 Euro.

Eine Serviceleistung die es auch ohne Platinum Paket dazu gibt ist, ein Flyerheftchen von der Tankstelle N1 bei der man außer Rabatt beim Tanken sich auch mehrmals einen gratis Kaffee holen kann. Wer die Preise auf der Insel kennt, der weiß so etwas zu schätzen.

Abgeholt haben wir unseren kleinen Flitzer direkt nach Ankunft am Keflavik Airport. Man verlässt dazu einfach das Flughafengebäude und steigt in den Bus, der einen direkt in knapp 5 Minuten zu den ganzen Autovermietungen bringt. Dort mussten wird nur den Autovermietungsvertrag unterschreiben und eine EC Karte zur Sicherheit hinterlegen. Nach einer kleinen Unterweisung was auf Islands Straßen zu beachten ist, wurden uns Schlüssel, W-Lan Box sowie die Flyer übergeben. Das Auto war in einem top Zustand, sauber und relativ neu. Wie bei den meisten Vermietungen bekommt man das Fahrzeug vollgetankt  und so muss es auch wieder abgegeben werden  (eine Tankstelle befindet sich in Flughafennähe). Die Rückgabe verlief ebenso problemlos und war außerhalb der Geschäftszeiten möglich. Da unser Flug bereits um 7 Uhr startete, konnten wir so gegen 5 Uhr früh den Schlüssel mit der W-Lan Box in eine Art Schlüsselkasten werfen, der sich direkt an der Eingangstür der Autovermietung befand.

Alles im allen kann man abschließend sagen, dass die Aufregung zuvor zum Glück unbegründet war Es ging alles reibungslos und wir werden  definitiv wieder bei Lotus Car Rental ein Auto mieten. Auch das Personal war freundlich und sehr hilfsbereit.

Ich hoffe, ich konnte denjenigen unter euch, der vielleicht einen Trip nach Island plant mit diesem Beitrag etwas weiterhelfen. Ich hätte mir jedenfalls vor ein paar Monaten so einen Beitrag gewünscht, der mir ein wenig die Angst ein Auto im Ausland anzumieten, genommen hätte. Falls jemand von euch noch Fragen hat…. schreibt mir gerne eine Mail. :)

Weitere Infos zur Autovermietung findet ihr hier.

Close
liketheblackcat © Copyright 2019.
Close