Search

Beauty: Meine Haarroutine mit AVEDA

(Werbung, da Markennennung)

Durch den Wechsel meiner Friseurin in  ihren eigenen Salon (den Beitrag könnt ihr hier nochmal nachlesen) änderte sich auch meine Haarpflegeroutine.

Ich war noch nie jemand, der sich von einer Friseurin die Pflegeprukte hat aufschwatzen lassen aber dieser Wechsel machte einfach Sinn.

Lange Zeit verwendete ich die Blond Serie von kms und danach die Blond Serie von Tigi. Mit beiden Produktreihen sowie meinen Moroccanoil war ich rundum zufrieden. Jedoch hatten mich bei genauerem hinsehen immer die Inhaltsstoffe gestört.

Da ich in Sachen Kosmetik und Hautpflege fast ausschließlich auf Naturprodukte umgestiegen bin, machte es dann auch Sinn meine Haarpflege zu wechseln. Einen besseren Moment hätte es nicht geben können, denn um diesen Zeitpunkt herum wurden meine bisherigen Produkte so langsam aber sicher leer. Also gab mir meine Friseurin etwas zum testen mit nach Hause und ich konnte mir so ganz in Ruhe ein Bild von den Produkten machen, die mich letztendlich auch überzeugt haben.

AVEDA konzentriert sich nicht nur auf Haarpflege und Coloration sondern auch auf Gesicht- und Hautpflege. Die Produkte, außer die Colorationen, sind fast komplett auf Naturbasis und enthalten viele Helferlein ,auch aus der Natur. Zudem verwendet die Firma als einzigstes Beautyunternehmen für ihre Produktion Windenergie. Ein Unternehmen durch das sich das Thema Nachhaltigkeit wie ein roter Faden zieht. Natürlich sind die Produkte auch nicht an Tieren getestet worden (ein sehr wichtiger Punkt für mich).

Zum Schluss noch die Produkte ,die nun zu meiner Haarpflegeroutine gehören:

Shampoo

Wie auch bei den anderen Marken verwende ich hier eines für blondes Haar und gegen Gelbstich

Conditioner

Auch hier neben der Pflege mit Anti-Gelbstich Wirkung (höher dosiert als im Shampoo)

Haaröl

Für die Pflege nach dem Waschen. Eine kleine Menge dieses Öles arbeite ich in meine Spitzen ein

Hitzeschutz

Zum Schluss das wichtigste vor dem Föhnen und Glätten – der Hitzeschutz, um die Haare nicht weiter zu schädigen.

Was für eine Haarpflege verwendet ihr?

Write a response

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close
liketheblackcat - by Svenja © Copyright 2018. All rights reserved.
Close