Search

Outfit: Boucle Mantel & Chelsea Boots

Outfits mit Kopfbedeckungen wie Stirnbänder und Mützen machten sich im vergangenen Jahr ziemlich rar auf meinem Blog. Aber das ändert sich jetzt schnell.

Früher hatte ich eine totale Abneigung gegen Beanie Mützen etc.. Also nicht, dass ich sie nicht cool gefunden hätte, aber an mir sahen sie irgendwie seltsam aus. Ich wirkte 10 Jahre jünger (eigentlich nichts neues für mich) und ausserdem habe ich meiner Meinung nach kein “Mützengesicht”. Heute ist mir das egal. Mir ist wichtig, das im Winter mein Kopf schön warm bleibt. Die Auswahl an Beanie Mützen ist einfach zu verlockend. Vor kurzem habe ich mir dieses Modell von Monki für 10 Euro gegönnt. Wollte ja schon länger eine Mütze mit Print, aber meistens hat mir der Print bzw. Aufschrift nicht gefallen. So plakativ sollte es dann doch nicht sein.

Dieses Outfit ist wie ihr seht,  wieder an meiner “Standardkulisse” aufgenommen. Es ist dort am Sonntag immer sehr ruhig und wenig besucht. Also perfekt für´s Bilder machen. Gleich gegenüber gibt es eine L’Osteria,  die wir bald mal testen werden. Während meiner Zeit in München war ich dort mit Arbeitskolleginnen essen. Ich kann mich gut daran erinnern,  das es mega gut geschmeckt hat und die Portionen rießig waren. Klar,  für mich ist auch ein Kindermenü riesig,  aber mit diesen Portionsgrößen kämpfen auch Normalesser. Wart ihr schon einmal dort? Könntet ihr ein Menü empfehlen?

Ich trage

Mantel: H&M / T-Shirt: Zara / Jeans: Mango / Schuhe: H&M (ähnlich hier) / Rucksack: Zara / Beanie: Monki (ähnlich hier) / Schal: H&M (ähnlich hier)


 

Write a response

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close
liketheblackcat - by Svenja © Copyright 2018. All rights reserved.
Close