Search

Outfit: Goodbye Autumn

Wenn man den kalendarischen Winteranfang betrachtet, haben wir eigentlich noch gut einen Monat Herbst. Tatsächlich aber werden sich die momentan lauen Tage so langsam aber sicher von uns verabschieden. Auch die wunderschöne farbige Blätterpracht, die man in Parks und Wäldern sieht, wird nach und nach verschwinden und früher oder später mit Schnee bedeckt sein. Vergangenen Sonntag nutzten wir jedenfalls noch einmal die herbstliche Kulisse für Outfitbilder.

Die Kulisse aus unzähligen bunten Blättern passte perfekt zu meinem Outfit obwohl ich es gar nicht bewusst dafür gewählt habe. Es ist fast schon eine Seltenheit, dass ich ein Hemd trage, denn ich mag Hemden an mir eigentlich gar nicht.  Das hier aber, gefällt mir sehr gut. Es hat einen lockeren Schnitt, der es nicht so spießig aussehen lässt.  Es ist aus einer Art Flanellstoff, welcher sich für diese Jahreszeit eh super eignet. Ansonsten ist der restliche Looks wieder typisch meiner: sehr unaufgeregt und dunkel.

Das fotografieren selbst hat diesmal ein wenig länger gedauert – bei so einem schönen Wetter hätte man sich auch denken können, dass nicht nur wir die Idee haben, im Park spazieren zu gehen. Ich mag es absolut nicht, wenn andere Leute auf meinen Bildern zu sehen sind. Das erspart evtl. Ärger. Ich würde es ja auch nicht toll finden, dass ich auf irgendeinem Blog auf einem Foto, im Hintergrund zu sehen bin. Wie seht ihr das? Sucht ihr für eure Outfitfotos auch eher ruhige Ecken aus oder ist es euch egal?

Ich trage

Karohemd: Monki / Jeans: Mango / Boots: Esprit / Rucksack: Zara


1 comment

Write a response

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close
liketheblackcat - by Svenja © Copyright 2018. All rights reserved.
Close