Search

Rutmors Taverne

Wenn mich jemand fragen sollte , welches mein Lieblingsrestaurant im Phantasianald ist, wäre „Rutmors Taverne“ die Antwort. Heute werde ich euch das Restaurant etwas genauer vorstellen und euch einen kleinen Eindruck davon geben, was für eine tolle Location es ist uns was es dort so alles zu essen gibt.

Als wir nach einigen Jahren zum ersten mal wieder das Phantasialand besucht haben, hatte der Themenbereich Klugheim gerade erst frisch eröffnet. Zu der Zeit war Klugheim derart gut besucht, dass wir in diesem Restaurant keinen Platz finden konnten. Ein Jahr später hatten wir mehr Glück und erwischten  einen recht ruhigen Tag im Phantasialand. Der Besucherandrang war gering und so hatten wir fast freie Tischwahl im Restaurant.

Das Restaurant selbst hat wie der Rest von Klugheim ein … so beschreibe ich es … Game of Thrones inspiriertes Theming. Holztische und -stühle, Steinwände, Felle und Kerzen als Dekoration geben dem ganzen eine leicht mystische Atmosphäre.

Zu Essen gibt es rustikale Hausmannskost wie Rindergulaschsuppe, Kalbschnitzel, Eierknöfli und Schweinehaxen. Erwähnenswert sind die Flammkuchen sowie der leckere Kaiserschmarn mit Pflaumenmus.

Die Preise sind für ein Freizeitparkrestaurant absolut im Durchschnitt -mit einer kleinen Ausnahme. Der Flammkuchen ist im Gegensatz zu den anderen Gerichten doch etwas zu „hochpreisig“ (knapp 13 Euro). Trotzdem  haben wir uns den Flammkuchen auch dieses mal wieder bestellt (er schmeckt einfach zu lecker). Dazu noch einen weiteren Favoriten – die Eierknöpfli mit Salat.

Aufgrund von Theming und leckerem Essen ist und bleibt es mein absolutes Lieblingsrestaurant im Phantasialand.

Close
liketheblackcat - by Svenja © Copyright 2018. All rights reserved.
Close