Soft Opening: Snorri Touren

Ohne es lange zuvor gewusst zu haben, waren wir zum Soft Opening der Snorri Touren im skandinavischen Themenbereich direkt vor Ort. Wie es dazu kam und wie ich die Fahrt durch das Reich des putzigen Snorris erlebte, erzähle ich Euch hier.

Gegen 9:30 Uhr entdeckte ich plötzlich eine Meldung, dass Snorri Touren an diesem Tag um 12:00 Uhr (22.10.) Soft Opening feiert. Wir wollten natürlich unbedingt dabei sein. Da bis dorthin genügend Zeit war, entschlossen wir uns eine Runde mit der Monorail zu fahren. Da die Monorail am skandinavischen Themenbereich vorbeifährt sahen wir, dass sich schon jede Menge Leute vor dem Eingang  von Snorri Touren tummelten.

Wir sind daher auch gleich losgelaufen und das war wirklich unser Glück. Bereits um 10:30 Uhr startete langsam aber sicher die Eröffnungsfeier. Der Platz vor dem Fjord Restaurant war mit Presseleuten, Gästen sowie mit einigen Mitarbeitern des Europa-Parks bereits gut gefüllt – Ed Euromaus durfte dieses Event natürlich auch nicht verpassen.

Kurz darauf erschien die Familie Mack, die sich für die Fotografen vor dem Eingang von Snorri Touren stellte. Dann ging alles ziemlich schnell. Familie Mack, Angestellte des Europa-Park sowie Presseleute liefen durch die jetzt geöffneten Tore von Snorri Touren und machten sich als erste auf die Reise. Danach wurden wir anderen aufgefordert uns einzureihen. Glücklicherweise waren wir ziemlich eine der ersten in der Reihe.

Eine Mitarbeiterin erklärte,  dass sie nicht genau weis wie lange wir warten müssen und es halt ein wenig dauern kann. Nach knapp 20 Minuten hatte das warten ein Ende. Den Wartebereich und die Tour selbst habe ich für instagram mit dem Handy gefilmt und somit nur wenige Fotos geschafft (wird beim nächsten Mal nachgeholt).

Trotz einiger Störungen (was vollkommen normal ist für bei einem Soft-Opening) war ich von der Fahrt total begeistert. Ich bin Snorri-Fan von der ersten Stunde an und schöner hätte ich mir diese Fahrt wirklich nicht vorstellen können. Die Thematisierung wurde perfekt umgesetzt, die Fahrtdauer ist perfekt und die ganze Technik dahinter (Spezialeffekte etc.) haben mich wirklich beeindruckt. Zuviel möchte ich aber nicht verraten. Wer einen kompletten Onride sehen möchte, kann sich gerne die Videos von epfan95 sowie von epinsider auf YouTube anschauen.

Bestimmt habe ich etliche Details bei dieser ersten Fahrt verpasst und so freue ich mich die Snorri Touren schon bald wieder fahren zu dürfen. :)

Close
liketheblackcat © Copyright 2019.
Close